Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
25.10.2021

Vollsperrung Pfäffiker-/Usterstrasse im November

Vom 1. - 15. November 2021 wird die Pfäffiker-/Usterstrasse für den Individualverkehr gesperrt. Bild: Tiefbauamt Kanton Zürich
Für abschliessende Belagsarbeiten zwischen Wermatswil und Pfäffikon muss die Pfäffiker-/Usterstrasse vom 1. bis 15. November gesperrt werden.

Die Bauarbeiten an der Pfäffiker-/Usterstrasse zwischen Wermatswil und Pfäffikon sind beinahe abgeschlossen. Nun stehen laut Mitteilung des Tiefbauamtes des Kantons Zürich die abschliessenden Belagsarbeiten auf dem Bauprogramm.

Umleitung über Wetzikon und Fehraltorf

Zu diesem Zweck muss die Pfäffiker-/Usterstrasse von Montag, 1. November 2021, 5.00 Uhr, bis Montag, 15. November 2021, 5.00 Uhr, vollgesperrt werden. Witterungsbedingte Verschiebungen bleiben laut Mitteilung vorbehalten. Die Sperrung gilt für den motorisierten Individualverkehr. Dieser werde über Wetzikon und Fehraltorf umgeleitet.

Sämtliche Einmündungen der Gemeindestrassen in die Pfäffiker-/Usterstrasse sowie die Zufahrten zu den Liegenschaften im Bauabschnitt werden ebenfalls gesperrt. Für Fussgänger*innen und Velofahrende steht der Rad-/Gehweg zur Verfügung.

Während der Bauzeit verkehrt die Buslinie 830 fahrplanmässig. Die Haltestellen "Faichrüti" und "Ruetschbergstrasse" können normal bedient werden, so die Mitteilung.

ZO24