Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Hinwil
27.09.2022
27.09.2022 21:37 Uhr

Gemeindeversammlung: Digitale Anzeigetafeln gaben zu reden

(Symbolbild) Bild: Adobe Stock
Am 21. September 2022 fand die Gemeindeversammlung in der reformierten Kirche Hinwil statt. Behandelt wurden zwei Themen. Eines davon sorgte für Diskussionen.

An der Gemeindeversammlung vom 21. September 2022 wurden zwei Themen behandelt: Die Teilrevision der Bau- und Zonenordnung sowie die Genehmigung eines Zusatzkredites von rund Fr. 330'000.00 für die Anschaffung von digitalen Anzeigetafeln/Werbeträgern am Standort Sportanlage Hüssenbüel. Dem Antrag der Teilrevision wurde zugestimmt. 

«Unverhältnismässige Luxuslösung»

Wie der Gemeindeschreiber Roger Winter gegenüber zueriost.ch sagte, habe es einige Wortmeldungen beim zweiten Geschäft gegeben. Der Tenor mehrerer Stimmberechtigter sei gewesen, dass es sich um eine unverhältnismässige Luxuslösung für die Sportvereine handle.

Vertreter des Sportnetzes und weiterer Vereine hätten jedoch darlegen können, wie existenziell wichtig die Werbeeinnahmen für die Vereine seien, die 20 bis 30 Prozent der jährlichen Kosten decken würden. Komme dazu, dass die Anzeigetafeln neben der Werbenutzung auch als Scoreboards für Wettkämpfe sowie zum Einblenden von Ranglisten und dergleichen verwendet werden können.

Nach einer stündigen Diskussion stimmten 85 der 124 Stimmberechtigten mit offensichtlichem Mehr dem Antrag des Gemeinderats zu und genehmigten den Kredit.

Zürioberland24