Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kanton
09.09.2022

Regierungsrat Mario Fehr tritt erneut an

Will eine weitere Amtszeit anhängen: der parteilose Regierungsrat Mario Fehr. (Archivbild) Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Der parteilose Sicherheitsdirektor Mario Fehr will eine weitere Amtszeit anhängen: Er tritt bei den Regierungsratswahlen im kommenden Februar an, wie er am Freitag ankündigte.

Mit Mario Fehrs Entscheid treten somit alle sieben amtierenden Regierungsrats-Mitglieder noch einmal an. Fehr sitzt seit 2011 im Regierungsrat. Ursprünglich für die SP, diese verliess er aber im vergangenen Juni, weil sie ihm zu links geworden sei.

Bei den Wahlen im Jahr 2019 wurde er mit dem besten Ergebnis aller Kandidierenden wiedergewählt.

Keystone-SDA