Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Freizeit
21.11.2021

Jöö-Alarm im Kinderzoo

Die neuste Bewohnerin im Kinderzoo in Rapperswil: Ein 184 cm hohes Giraffenbaby. Bild: zVg
«Zoo härzig»! In Knies Kinderzoo erblickte ein Giraffenbaby am 15. November das Licht der Welt. Seit Samstag ist der Nachwuchs im Zoo zu sehen. Erste Einblicke auch im Video.

Was für ein wunderbares Geschenk zum Saisonschluss 2021 – ein Grund mehr, den Kinderzoo, welcher seit 59 Jahren zum ersten Mal bis Sonntag, 28. November 2021 geöffnet bleibt, nochmals zu besuchen. Am Montag dem 15. November 2021 erblickte um 11 Uhr das Giraffenbaby das Licht der Welt und brachte dabei schon 65 Kilogramm auf die Waage und ist schon 184 Zentimeter hoch. Bereits 30 Minuten später um 11:30 Uhr startete das Baby erste Stehversuche und nur 15 Minuten später begann es mit ersten Trinkversuchen bei seiner Mutter, der 14 Jahre alten Mahulena. Der Name des Vaters lautet Bobo, doch wie das Jungtier heisst, ist noch nicht bekannt – es wurde nur veröffentlicht, dass der Name mit einem T beginnt. Das Giraffenbaby ist ab Samstag, 20.11.2021, 10.00 Uhr, im Freigehege zu bestaunen, hat aber jederzeit die Möglichkeit, sich in das Giraffenhaus zurückzuziehen.

Das Video der Geburt:

Knies Kinderzoo

Das Giraffenbaby können Besucher noch bis Ende November bestaunen, denn:

Erstmals in seiner Geschichte verlängert der Kinderzoo in Rapperswil seine Saison bis Sonntag, 28. November 2021. Für die Gäste wurde ein ganz spezielles Winterprogramm zusammengestellt.

Bild: zVg
Rolf Lutz, Linda Barberi