Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
24.07.2021

Verzeigungen nach Fischereikontrollen auf Pfäffikersee und Greifensee

Der Grossteil der Kontrollierten hielt sich an die gesetzlichen Vorgaben. (Symbolbild) Bild: pixabay.com
Im Rahmen von koordinierten Aktionen hat die Kantonspolizei Zürich zusammen mit der Stadtpolizei Uster und Fischereiaufsehern und Rangern der Greifenseestiftung an verschiedenen Tagen der vergangenen Woche Fischerei-, Umwelt- und Naturschutzkontrollen um und auf dem Greifen- sowie Pfäffikersee durchgeführt.

In den Abendstunden an drei Tagen wurden laut Kantonspolizei Zürich um und auf dem Greifensee sowie auf dem Pfäffikersee 331 Personen bezüglich Patenten und Fängen sowie 37 Boote und deren Ausrüstung kontrolliert.

Verzeigungen und 14 Ordnungsbussen

Vier Verzeigungen erfolgten, weil Angler verbotene Haken oder Köder eingesetzt hatten. Drei Personen wurden wegen Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz verzeigt. Zudem wurde bei fünf Personen Marihuana sichergestellt. Total wurden vierzehn Ordnungsbussen wegen Übertretungen ausgehändigt.

Kleinere Verstösse wurden mit Gesprächen und Belehrungen geklärt. Der Grossteil der Kontrollierten hielt sich an die gesetzlichen Vorgaben.

zo24