Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
22.11.2022
22.11.2022 12:21 Uhr

Fassdauben-Schnupperkurs am Sternenberg

Schülerrennen am Skilift Sternenberg. Bild: Skilift Sternenberg
Der Skilift Sternenberg in der Gemeinde Bauma feierte im letzten Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Der erste Skilift wurde 1971 in Betrieb genommen. Für Interessierte werden Schnupperkurse für Fassdauben-Fahren geboten. Teil 5 unserer Themenserie.

Aus einer Idee am Stammtisch im Restaurant Sternen wurde ein paar Wochen später Wirklichkeit. Martin Hauri, damals Reallehrer im Sternenberg, konnte Karl Künzi, Heinz Wagner, Hans Wagner und Peter Kaul für seine Idee, im Sternenberg einen Skilift zu betreiben, begeistern.

Innert weniger Wochen war das nötige Geld zusammen, und Heinz Wagner konnte die erste Anlage in Österreich bestellen. Die fünf Urväter des Liftes waren sodann auch der erste Vorstand der Einfachen Gesellschaft Skilift Sternenberg. Der erste Skilift in Sternenberg wurde im Januar 1971 am Schatzböl in Betrieb genommen und ist nun bereits über 50 Jahre in Betrieb. Der Skilift ist seit 1987 als Genossenschaft organisiert.

Fassdauben-Schnupperkurse

Etwas Besonderes am Skilift Sternenberg ist das Nachtskifahren. Bereits ab fünf Personen ist der Lift am Freitag- und Samstagabend von 19.00 bis 21.30 Uhr in Betrieb. Für private Anlässe kann der Lift gemietet werden. Und wer das Fahren mit Fassdauben lernen möchte, kann beim Skilift Sternenberg einen Schnupperkurs buchen.

Als Dauben bezeichnet man die Längshölzer in der Herstellung von Holzfässern, Bottichen, Bütten, Eimern oder Daubenschalen. Dauben werden vom Daubenhauer hergestellt und anschliessend vom Küfer (auch als Böttcher, Fassbinder, Kübler, Fassler oder Schäffler bezeichnet)  zusammengesetzt. Mit diesen speziellen Skiern kann man das Skifahren "mal anders" erleben.

Bügelgötti oder -Gotti

Um den Betrieb sicherzustellen, ist die Genossenschaft auf Spenden angewiesen. Nebst regulären Spenden bietet die Genossenschaft auch eine Patenschaft für die Bügel an. So kann man gegen einen Spendenbeitrag "Bügelgötti" oder "Bügelgotti" werden.

Geheizter Suppenwagen

Für den kleinen Hunger oder Durst steht an der Bergstation ein geheizter Suppenwagen in Selbstbedienung zur Verfügung.

www.skilift-sternenberg.ch

Skirennen am Skilift Sternenberg. Bild: Skilift Sternenberg

Skipass Zürioberland

12 Skigebiete und rund 25 Skilifte liegen im Naherholungsgebiet Zürcher Oberland. Das Skigebiet im Zürioberland eignet sich für Kinder und auch für Ski­-Alpin-Anfänger:innen. In Zusammenarbeit mit der Standortförderung Zürioberland bieten 7 Betriebe ein gemeinsames Saisonabonnement – den «Skipass Zürioberland» – an. 

> Infos & Preise Skipass Zürioberland

Verlosung!

Im Rahmen der Zürioberland24 Themen-Serie «Skigebiete im Zürioberland» verlost Zürioberland24 gemeinsam mit der Standortförderung Zürioberland 2 x 1 Kinder-Skipass.

So nimmst du teil:

Sende eine E-Mail mit deiner vollständigen Adresse und dem Stichwort «Skipass Zürioberland» an hallo@zuerioberland24.ch. Teilnahmeschluss ist der 30. November 2022, 23:59 Uhr.

Eine Teilnahme pro Person. Mehrfachteilnahmen werden nur einmal berücksichtigt. Keine Barauszahlung, kein Umtausch. Es wird keine Korrespondenz geführt, Rechtsweg ausgeschlossen.

Gabriela Gasser