Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Gossau ZH
16.11.2022

Kanalreinigungs-Arbeiten gehen nach Henggart

(Symbolbild) Bild: Adobe Stock
Die Gemeinde Gossau ZH hat Kanalreinigungsarbeiten im Umfang von 192'000 Franken an eine Firma in Henggart vergeben. Es sei das wirtschaftlich vorteilhafteste Angebot gewesen.

Die Gemeinde muss die Strassensammler regelmässig leeren und den belasteten Schlamm fachgerecht entsorgen. Die Arbeiten wurden neu ausgeschrieben und an die Firma Mökah AG in Henggart (Bezirk Andelfingen) vergeben. Der Auftrag umfasse die Periode 2023 bis 2026, die Kosten dazu belaufen sich auf jährlich rund 32'000 Franken, so die Mitteilung des Gemeinderats.

«Das wirtschaftlich vorteilhafteste Angebot»

Auch die Spülarbeiten für die Kanalisation und Kanal-TV-Aufnahmen der Regenabwasserleitungen seien nach Ausschreibung an die Mökah AG vergeben worden, da diese das wirtschaftlich vorteilhafteste Angebot eingereicht hätten. Dieser Auftrag umfasst die Periode 2023 bis 2025 mit Option auf Verlängerung um drei Jahre. Die Kosten belaufen sich auf total rund 160'000 Franken, so die Mitteilung.

Zürioberland24