Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
25.09.2022
25.09.2022 17:57 Uhr

So hat der Bezirk Hinwil gestimmt

Die Abstimmungsresultate vom 25. September 2022 im Bezirk Hinwil. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock
Neben den vier eidgenössischen Vorlagen gab's am heutigen Abstimmungssonntag auch zwei kantonale und mehrere kommunale Vorlagen. Die Ergebnisse aus dem Bezirk Hinwil im Überblick.

Die Stimmberechtigten im Bezirk Hinwil haben die Vorlage der Massentierhaltungs-Initiative mit 61.71% Nein deutlich verworfen und dies höher als der Kanton (53.38%). Am meisten Nein-Stimmen gab's in Fischenthal, am wenigsten aus Seegräben.

Bei der Zusatzfinanzierung der AHV stimmten 59.45% Ja im Bezirk Hinwil. Am deutlichsten Ja stimmten die Seegräbner:innen, am tiefsten lag das Ja in Fischenthal.

Auch die Änderung des AHV-Gesetzes wurde mit 56.05% deutlich angenommen. Den höchsten Ja-Anteil brachte Bäretswil hervor.

Bei der Änderung des Bundegesetzes über die Verrechnungssteuer fielen die Ergebnisse unterschiedlich aus: Die vier Gemeinden Dürnten, Gossau, Grüningen und Seegräben hatten zugestimmt. Sie wurde aber insgesamt mit 52.34% Nein abgelehnt. Am meisten Nein-Stimmen gab's aus Wald ZH, am meisten Ja-Stimmen aus Grüningen.

Gemeinde Massentierhaltung Zusatzfinanzierung AHV Änderung AHV-Gesetz Verrechnungs-Steuer
Bäretswil 67.65 Nein 59.88 Ja 59.10 Ja 50.41 Nein
Bubikon 59.40 Nein 62.23 Ja 57.76 Ja 53.29 Nein
Dürnten 64.90 Nein 62.05 Ja 57.48 Ja 52.48 Ja
Fischenthal 72.57 Nein
53.22 Ja 51.66 Ja 55.14 Nein
Gossau ZH 65.43 Nein 62.46 Ja 58.12 Ja 52.04 Ja
Grüningen 64.96 Nein 58.98 Ja 57.32 Ja 53.10 Ja
Hinwil 63.58 Nein 60.38 Ja 57.91 Ja 51.26 Nein
Rüti ZH 59.41 Nein 57.64 Ja 54.07 Ja 54.49 Nein
Seegräben 54.79 Nein 65.16 Ja 58.05 Ja 52.20 Ja
Wald ZH 58.40 Nein 54.61 Ja 52.33 Ja 57.53 Nein
Wetzikon 58.00 Nein 58.69 Ja 54.64 Ja 54.89 Nein
Bezirk Hinwil 61.71 Nein 59.45 Ja 56.05 Ja 52.34 Nein
Kanton Zürich 53.38 Nein 60.27 Ja 55.78 Ja 51.72 Nein
Bund 62.86 Nein 55.07 Ja 50.57 Ja 52.01 Nein

 

Kantonale Vorlagen

Bei der Vorlage «Kreislauf-Initiative» lag der Ja-Stimmen-Anteil im Bezirk Hinwil bei 86.37%. Am deutlichsten für die Vorlage stimmten die Seegräbner:innen mit 90.57%.

Die Volksinitiative «Keine Steuergeschenke für Grossaktionärinnen und Grossaktionäre» lehnte der Bezirk Hinwil mit 50.86% Nein ab. In Gossau ZH lag der Nein-Anteil mit 56.5% am höchsten. In Wetzikon (50.76 Ja) und in Bubikon (50.89 Ja) fiel das Ergebnis äusserst knapp aus.

Gemeinde «Kreislauf-Initiative» «Keine Steuergeschenke»
Bäretswil 83.67 Ja 51.88 Nein
Bubikon 87.44 Ja 50.89 Ja
Dürnten 86.57 Ja 53.63 Nein
Fischenthal 79.95 Ja 54.41 Nein
Gossau ZH 87.70 Ja 56.50 Nein
Grüningen 84.05 Ja 54.91 Nein
Hinwil 86.25 Ja 53.25 Nein
Rüti ZH 87.00 Ja 53.05 Ja
Seegräben 90.57 Ja 51.63 Ja
Wald ZH 83.85 Ja 54.05 Ja
Wetzikon 87.74 Ja 50.76 Ja
Bezirk Hinwil 86.37 Ja 50.86 Nein
Kanton Zürich 89.27 Ja 50.48 Nein

 

Klares Ja für die Auflösung des Zweckverbands

Der Auflösung des Zweckverbands Ehemaliges Kreisspital Rüti ZH stimmten ebenfalls alle Verbandsgemeinden zu:

Gemeinde Ja-Anteil in %
Bubikon 56.50
Dürnten 81.44
Hinwil 87.09
Hombrechtikon 69.35
Rüti ZH 87.04

Ja für Totalrevision SZV

Der Totalrevision der Statuten des Sicherheits-Zweckverbands (SZV) Bachtel stimmten alle fünf Gemeinden deutlich zu, am deutlichsten mit 91.48% in Hinwil.

Bäretswil 89.55 Ja
Bubikon 89.41 Ja
Dürnten 89.01 Ja
Hinwil 91.48 Ja
Rüti ZH 88.43 Ja

Wald ZH: Tempo30-Varianten abgelehnt

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Wald ZH haben beide Varianten für Tempo 30 in den Quartieren deutlich abgelehnt. Die Variante A wurde mit 58.88% (1'797 Nein- zu 1'255 Ja-Stimmen) verworfen. Auch die Variante B hatte keine Chance. Sie wurde mit 61.43% (1'892 Nein- zu 1'188 Ja-Stimmen) abgelehnt. Die Stimmbeteiligung lag bei 51.28%.

Wetzikon sagt Ja zur Friedhof-Erweiterung

Die Wetziker Stimmberechtigten haben dem Baukredit von 5'945'000 Franken für die Gesamtsanierung und Erweiterung des Friedhofs Wetzikon mit 57.09% zugestimmt (3'670 Ja-Stimmen zu 2'759 Nein-Stimmen). Die Stimmbeteiligung lag bei 42.39%.

Zürioberland24