Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Seegräben
31.08.2022

Seegräben unterstützt das Naturzentrum Pfäffikersee

Das Naturzentrum Pfäffikersee erhält von 2023 bis 2028 finanzielle Unterstützung von der Gemeinde Seegräben. Bild: Naturzentrum Pfäffikersee
Die Tilgung der Schulden des Naturzentrums Pfäffikersee gestaltet sich offenbar schwierig. Der Gemeinderat wurde durch den Trägerverein um eine Unterstützung angefragt, dieser unterstützt das Naturzentrum nun mit jährlichen Beitragszahlungen von 2023 bis 2028.

Seit der Eröffnung im Jahr 2019 ist das Naturzentrum zu einem beliebten Anlaufpunkt von interessierten Erholungssuchenden und Schulklassen geworden. Die Beliebtheit widerspiegelt sich aber offenbar nicht in der finanziellen Entwicklung.

Unklare finanzielle Entwicklung

Trotz hohem Kostenbewusstsein gelinge es dem Verein nicht, eigenständig genügend Mittel zu erwirtschaften, um das Darlehen aus der Bauzeit des Zentrums zurückzuzahlen, bevor erneute Investitionen anstehen, so die Gemeinde in ihrer Mitteilung.

9'000 Franken in 5 Jahren

Der Gemeinderat Seegräben sei erfreut über die Akzeptanz und das grosse Interesse an der Arbeit des Vereins, so die Mitteilung. Der Verein helfe, die besondere Natur am Pfäffikersee Erholungssuchenden und Schulklassen näher zu bringen und die Nutzer des Naturschutzgebietes für die Besonderheiten zu sensibilisieren und Verständnis zu schaffen, damit mit der Flora und Fauna mit Sorgfalt umgegangen wird.

Der Gemeinderat hat darum im Rahmen seiner Finanzkompetenz entschieden, dem Verein Naturzentrum Pfäffikersee in den Jahren 2023 bis 2028 einen jährlichen Beitrag von 1'500 Franken zur Entschuldung zukommen zu lassen.

www.naturzentrum-pfaeffikersee.ch

Zürioberland24