Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Promo
Region
11.07.2022

Die Raiffeisenbank Rapperswil-Jona fördert lokale Heldentaten

Markus Jäger, Vorsitzender der Bankleitung Raiffeisenbank Rapperswil-Jona (oben), und Claudia Lüthi, Marketingverantwortliche, freuen sich auf vielfältige und kreative Projektideen. Bild: Raiffeisen/ Linth24
Mit lokalhelden.ch engagiert sich Raiffeisen für eine kulturelle, sportliche und soziale Vielfalt auf lokaler Ebene. Die Crowdfunding-Plattform richtet sich an Vereine und andere gemeinnützige Organisationen in der Region. Sie hilft, Projekte unkompliziert gemeinsam zu finanzieren und umzusetzen.

«Engagiert für die Region» hat sich die Raiffeisenbank Rapperswil-Jona entschieden, diese regionalen Heldentaten mit ei­nem Spendentopf von insgesamt CHF 50‘000 aktiv zu fördern. Bei jeder Spende zu Gunsten eines Projekts gibt die Raiffeisenbank Rapperswil-Jona einen Beitrag aus dem Spendentopf mit dazu – äs hät, solang‘s hät!

Wie funktioniert's?

  • Pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 50 verdoppelt.
    Beispiel: Bei einer Spende von CHF 50 verdoppeln wir den Betrag auf CHF 100. Bei einer Spende von CHF 400 werden pauschal CHF 50 dazugegeben, was einen Betrag von CHF 450 ergibt.
  • Pro Projekt werden maximal CHF 5‘000 aus dem Spendentopf verteilt.

Welche Projekte werden unterstützt?

  • Projekte aus dem Geschäftskreis der Raiffeisenbank Rapperswil-Jona
  • Begünstigte des Projekts sind mehrheitlich in der Region der Bank wohnhaft
    Die Raiffeisenbank Rapperswil-Jona behält sich das Recht vor, Projekte vom Spendentopf auszuschliessen. Weiter gelten für alle Projekte die Richtlinien von lokalhelden.ch.

Werden Sie jetzt eine lokale Heldin oder ein lokaler Held!

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden Sie unter: raiffeisen.ch/rapperswil-jona/donation-pot

Raiffeisen